1. Workshop von Die Lange Schneyd: Langes Schwert am 23.und 24.7.2011 mit Ing.Pavel Grenar

 

Der erste Workshop Langes Schwert war schnell ausgebucht und wir alle freuten uns auf neue Erkenntnisse. Die Halle der Sportfechter in Budessportzentrum Südstadt war ein idealer Ort für unseren 1.workshop. Die Waffen waren Fechtfedern aber auch Schwerter aus Alu.

Pavel Grenar kam mit einem Freund der auch als Dolmetscher & Übungspartner fungierte. Nach einem kurzen Aufwärmen lies sich Pavel Grenar mal zeigen was wir so machen und können. Er fing mit ein paar Schlag- und Distanzübungen an und schon bald merkten wir worauf er Wert legte. Sein focus ist die eigene Sicherheit im Schwertkampf, das Überleben. Umso überraschter waren wir, dass er kaum Wert auf Schutzausrüstung legt und meinte : " wenn Ihr das braucht, dann nehmt es " . Wir vermuteten aber auch einen Zusammenhang mit seinem Hobby, dem cage fight. Dadurch übten wir aber genauer & vorsichtiger. Bei vielen Techniken die er sich zeigen lies, benutzte er den Ausdruck TDI - two dead idiots , den wir noch heute gerne verwenden wenn eine Technik damit endet, selbst getroffen zu werden.

 

Nach dem Schwertkampf liesen wir den Abend bei einem typischen Heurigen ausklingen um am nächsten Tag in neuer Frische zu üben.

 

Am 2. Tag wurde wiederholt und auch ein paar neue Schwert Übungen gezeigt. Am Schluss liesen wir Ihn, mit abwechselnden Partnern, noch einmal alles vorzeigen um zu filmen.

 

Wir bedanken und bei allen Teilnehmern, bei Pavel, seinem Freund und bei der Sportunion für die Unterstützung und sind uns ganz sicher wieder einmal ein Schwertkampf Seminar für das Lange Schwert mit Pavel zu machen.

 

 

 

Union Fechtverein Die lange Schneyd



A-1080 Wien

ZVR-Zahl 322123625

Tel: +43 6644504455
Fax: +43 1 6992222 914
schwert@langeschneyd.org

https://www.facebook.com/groups/121413664593316/